Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Auf einem kreuz und quer gezogenen Band steht "Museum under construction".

Sonderausstellung

Museum under construction - Was machen die da?

Fortsetzung folgt! Das Themenjahr MUSEUM UNDER CONSTRUCTION wird 2023 mit der Frage „Was machen die da?“ fortgesetzt. Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit, an verschiedenen Geländestationen tiefer in die Themen Bauen und Bauforschung im Museum einzusteigen.

Die Geländestationen des Vorjahres stellen die Baumaterialien in den Fokus und werden 2023 um die Darstellung verschiedener Bauprojekte des Museums ergänzt. Das Thema Wiederaufbau steht dabei ebenso im Fokus wie die Restaurierung im Bestand und die allem zugrundeliegende Forschungsarbeit.

An aktiven Baustellen lassen sich die Restauratorinnen und Restauratoren im Museumsgelände über die Schulter schauen und die Mitmachstationen laden große und kleine Gäste dazu ein, die Ärmel hochzukrempeln und selbst aktiv zu werden.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Öffnungszeiten Sonderausstellung

Die Sonderausstellung ist zu sehen:
vom 1. April bis 31. Oktober 2023
dienstags bis sonntags und an Feiertagen
von 9.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ein Piktokramm mit einem i in der Mitte.

Eintrittspreise

Für den Besuch der Sonderausstellung fallen keine weiteren Eintrittsgebühren an.

Ein Piktokramm mit einem i in der Mitte.