check-circle Created with Sketch.

Das Museum ist seit dem 5. Mai geöffnet! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bitte beachten Sie unsere Schutzmaßnahmen.

Hier können Sie viel erleben:

Hier können Sie viel erleben:

Hier sehen Sie, wie das Leben früher war.
Das Museum Detmold ist unter freiem Himmel.
Wir sagen dazu: ein Freilicht-Museum.
Das Freilicht-Museum hat ein sehr großes Gelände.
Es ist das größte Freilicht-Museum von Deutschland.
Sie sehen zum Beispiel viele alte Häuser.
Sie können in die meisten Häuser hinein gehen.

Die Häuser stehen in Gruppen zusammen.
Wie früher auf einem großen Hof
oder in einem Dorf.
Die Gruppen haben Namen.
Ein Dorf heißt zum Beispiel: Paderborner Dorf.

In dem Museum leben ungefähr 100 Tiere.

Einige Tier-Arten gibt es heute nur noch selten.
Zum Beispiel:

  • Bentheimer Landschafe

  • Bentheimer Schweine

Im Museum können diese Tiere gut leben.
So sterben sie nicht aus.

Seit einigen Jahren werden im Freilicht-Museum
auch besondere Pferde gezüchtet.
Es ist die älteste Pferde-Rasse von Deutschland.
Sie heißen Senner Pferde.

In manchen Häusern arbeiten Handwerker.

Sie können Ihnen bei der Arbeit zusehen.
So erfahren Sie, wie Handwerker
früher gearbeitet haben.

Zum Beispiel lernen Sie:
Wie eine Mühle funktioniert.
Wie ein Fotograf früher
mit einer Foto-Kamera fotografiert hat.
Und wie Sie mit einer Foto-Kamera
gut fotografieren.

Vielleicht haben Sie Fragen?

Dann können Sie uns anrufen.
Das ist unsere Telefon-Nummer:
0 52 31 - 70 61 04