check-circle Created with Sketch.

Das Museum bleibt bis zum 20. April (einschließlich) wegen der Eindämmung der Corona-Infektionen für Besucher geschlossen!

Eine Gruppe von Schülern, die gefilzte Seelchen in die Kamera halten. Das sind bunte Bälle, die hier aufgeschnitten sind. Im Inneren ist eine Murmel.

Für Schulgruppen

Auf den Lehrplan abgestimmt

Wie haben die Menschen in Westfalen früher gelebt? Wie meisterten sie ihren Alltag? Für Schulgruppen haben wir im LWL-Freilichtmuseum Detmold ein vielseitiges Angebot. Es ist auf die Lehrpläne und auf unterschiedliche Altersgruppen abgestimmt.

Aktionsprogramme für Schulklassen

Eine Auswahl unserer beliebtesten Aktionsprogramme für Schulklassen finden Sie in dieser Auflistung. Gerne entwickeln wir auch für höhere Klassenstufen individuelle Aktionsprogramme.

Freundschaftsbänder flechten

Mit etwas Ausdauer und Geschick bastelt ihr für euch und eure beste Freundin oder euren besten Freund ein schönes Freundschaftsband.

Treffpunkt: Lauschhaus
Maximal 25 Personen
Kosten: 50 € pro Gruppe plus 2,50 € Materialkosten pro Person
Dauer: 1 Stunde und 30 Minuten

Kleine Körbchen flechten

Ihr dürft einen eigenen kleinen Korb flechten. Darin könnt ihr zum Beispiel Obst, Spielzeug oder andere Dinge aufbewahren.

Treffpunkt: Haus Düsterdieck
Kosten: 70 € Schulklassen plus 8 € Materialkosten pro Person
Dauer: 3 Stunden

Wolle begreifen

Ihr lernt, wie die Wolle bei den Schafen wächst. Danach dürft ihr ausprobieren, was man mit Wolle alles machen kann. 

Treffpunkt: Lauschhaus
Maximal 15 Personen
Kosten: 50 € pro Gruppe plus 1 € Materialkosten pro Person
Dauer: 1 Stunde und 30 Minuten

Fachwerkaufbau

Wir bauen gemeinsam das Modell vom Backhaus im Mindener Hof auf. Das Modell hat eine Größe von 3 Meter x 3 Meter.

Treffpunkt: Haus Düsterdieck
Maximal 10 Personen
Kosten: 45 € pro Gruppe
Dauer: 1 Stunde und 30 Minuten

Selber mit Rallye-Bögen unterwegs

Eine gute Möglichkeit für eine Erkundungstour durch das Museumsgelände sind auch unsere Rallyes und Arbeitsbögen. Diese gibt es für verschiedene Altersgruppen. Zu den einzelnen Themen kann man Gruppen einteilen, die dann in verschiedenen Bereichen zur Erkundung unterwegs sind.

Bitte bestellen Sie die Bögen im Infobüro vor: Telefon: 0 52 31 / 706 - 104

Fotosuchspiel "Paderborner Dorf" oder "Sauerländer Dorf"

Ihr seid in kleine Gruppen eingeteilt. Die Aufgabe: Findet Details in den Häusern und Höfen. Dazu bekommt ihr einen Plan. Darin könnt ihr alle Details eintragen. Am Ende vergleichen wir eure Lösungen.

Dauer: zwischen 1 Stunde und 1 Stunde und 30 Minuten
Kosten: 5 € pro Gruppe
10 € Pfand

Bäuerliches Wohnen und Wirtschaften um 1800

Lehrkräfte bekommen ein Übersichtsheft mit Lösungen der Arbeitsbögen.
Die Schülerinnen und Schüler erkunden dann die einzelnen Höfe, zum Beispiel den Gräftenhof, den Lippischen Meierhof, den Mindener Hof oder den Westmünsterländer Hof.

Dauer: 1 Stunde;
Kosten: 0,50 € pro Person

Pupils-book

Dieses Arbeitsheft in englischer Sprache hilft euch, das Freilichtmuseum besser kennenzulernen.

Dauer: 30-40 Minuten
kostenfrei

Fachwerk

Was ist ein Fachwerk-Haus und wie wurde es gebaut? Das und mehr lernt ihr bei dieser Erkundungstour.

Dauer: 2 Stunden

Buchungsformular

Buchen Sie Führungen und Programme über unser Buchungsformular.

Möchten Sie für eine Gruppe buchen? In welchen Bereich fällt die Gruppe?

Mit dem LWL-Mobilitätsfonds ins Museum

Der LWL hat einen Mobilitätsfonds ins Leben gerufen, der es Schulen, Kitas und Kindergärten, die im Verbandsgebiet des LWL ansässig sind, ermöglichen soll, die Erstattung der Fahrtkosten zu einem LWL-Museum oder einem Erinnerungsort, bzw. einer Gedenkstätte zu beantragen.

Weitere Informationen zum LWL-Mobilitätsfonds